Hintergrund

Warum soll ich mich beteiligen?

Der Mittelstand als „Herzkammer“ der deutschen Wirtschaft ist gut aufgestellt. Zugleich steht er vor vielfältigen Herausforderungen: Das wirtschaftliche Umfeld auf nationalen und internationalen Märkten verändert sich, Umbrüche durch Digitalisierung und Künstliche Intelligenz wie auch demografische Verschiebungen verlangen hohe Flexibilität und Innovationsstärke. Damit die mittelständischen Unternehmen auch für die Zukunft gut gerüstet sind und ihre innovative Kraft optimal entfalten können, muss die Richtschnur für wirtschaftspolitische Entscheidungen die nachhaltige Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands sein. 

Mit Ihrem Beitrag auf dieser Plattform tragen Sie dazu bei, dass die Politik Ihre Rahmenbedingungen konkret und an den richtigen Stellen verbessern kann. 

Warum ein Eckpunktepapier für den Mittelstand?

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat Eckpunkte für eine zukunftsorientierte Mittelstandsstrategie vorgelegt. Die Mittelstandsstrategie setzt vor allem auf klare Rahmenbedingungen und passende Förderung. Mit ihr soll neben der Stärkung und der Entlastung des Mittelstands auch eine gesellschaftspolitische Diskussion angestoßen werden, die zu einem angemessenen, wertschätzenden Umgang mit dem Mittelstand führen soll.

Mit dem Papier lädt das BMWi den Mittelstand zu einem Gedankenaustausch auf Augenhöhe ein. Gemeinsam sollen so die richtigen Prioritäten gesetzt und geeignete Maßnahmen umgesetzt werden.

Jetzt hier das Eckpunktepapier mit allen Maßnahmen und Handlungsfeldern downloaden.

Wie funktioniert das Mitreden auf dieser Plattform?

Sie sind kreativ, mutig, engagiert und erfolgshungrig. Mit einem Wort: Mittelständler. Damit wir Sie besser unterstützen können, erzählen Sie uns: Was fordert Sie heraus, was kann man ändern, wo sehen Sie die Prioritäten? Beteiligen Sie sich unter dem Menüpunkt „Mitreden“, indem Sie:

  • die Themen der Mittelstandspolitik priorisieren und uns sagen, welche Bereiche für Sie vorrangig sind; 
  • eigene Beiträge einreichen und damit Ihre Erwartungen an die Mittelstandspolitik des Bundes benennen. 

Sie können sich im Zeitraum 29. August 2019 bis 26. September 2019 auf dieser Plattform einbringen.  

Jetzt Beitrag einreichen | Über Prioritäten abstimmen

Was passiert mit meinen Beiträgen?

Ziel des BMWi ist die Entwicklung einer gemeinsamen, in sich schlüssigen Strategie. Gemeinsam soll mit dem Mittelstand erörtert werden: Was braucht er am dringendsten, welche Bereiche sind vorrangig, wo kann oder muss die Politik unterstützen und die Rahmenbedingungen konkret verbessern? Alle Beiträge und Kommentare auf dieser Plattform werden nach Ablauf des Mitmachzeitraums vom BMWi gesichtet und bewertet. Ihre Beiträge sind damit eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Politik der kommenden Jahre.

Alle Beiträge und Kommentare sollen im Sinne einer konstruktiven und fairen Diskussion bestimmte Regeln berücksichtigen. Diese können Sie in unserer Netiquette einsehen.

Zur Netiquette